50 Jahre Tor des Monats

Unser Trainer Nicola Lalla siegte als Spieler von Borussia Neunkirchen im März 2002 bei der Wahl zum Tor des Monats

Nicola Lalla erzielte in seiner Zeit bei Borussia Neunkirchen (2001/2002) beim 3:1 gegen den FK Pirmasens das „Tor des Monats März 2002". 

 

Ziemlich genau vor 50 Jahren flimmerte es zum ersten Mal per Fernsehen in die deutschen Wohnstuben. Seit dem 28. März 1971 gibt es das „Tor des Monats“ in der ARD-Sportschau. Die Wahl hat sich zu einer echten Institution gemausert. Erfunden hat sie der Reporter und spätere Programm-Chef Klaus Schwarze. Seine Idee, angeregt durch die „Szene des Tages“ in der englischen BBC, stieß zunächst nicht unbedingt auf Gegenliebe in der Redaktion und erhielt erst durch eine Programmnot einen Platz in der Sendung. Doch als gleich beim ersten Mal mehr als 600.000 Postkarten eintrafen, waren alle überzeugt. Auch die Borussia hatte einen „Torschützen des Monats“ in ihren Reihen: Nicola Lalla.....

 

Den kompletten Text, ein Interview mit unserem Trainer sowie das Tor selbst finden Sie auf der Homepage von Borussia Neunkirchen.

 

Vielen Dank an Jo Frisch, verantwortlich für Presse & Medien bei der Borussia, für die Bereitstellung.

 

https://borussia-neunkirchen.saarland/50-jahre-tor-des-monats-auch-borussia-war-dabei/

 

https://borussia-neunkirchen.saarland/jetzt-war-ich-selbst-dabei-und-hab-sogar-gewonnen/

 

https://www.sportschau.de/sendung/tor-des-monats/video-tor-des-monats-maerz–142.html

 


Zweite Mannschaft des SV Losheim erreicht die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga

Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga:

 

Am Sonntag, 29. Mai 2016, spielten um 15.00 Uhr in Hüttersdorf:

Dillingen II - SV Losheim II     2:1

Torschütze: Rouven Friedrich

 

Schade, leider sollte es nicht sein. Trotz überlegenem Spiel und guten Torchancen konnte die Mannschaft des scheidenen Trainers Andy Gasper das Spiel nicht für sich entscheiden.

 

Doch der Verein ist stolz auf die gezeigte Leistung der Jungs der Zweiten Mannschaft während der abgelaufenen Saison.

Jetzt heißt es, mit dem neuen Trainer Björn Orth darauf aufzubauen und in der nächsten Saison wieder oben anzugreifen.

 

Der Zwote Hieb freut sich über das Erreichen der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga.

 

Am Sonntag, dem 29. Mai 2016, geht es ab 15 Uhr in Hüttersdorf gegen den VfB Dillingen II um den Einzug in die nächste Runde.

Der 1. Vorsitzende Christoph Strassel verabschiedet Andreas Gasper, Joschi Hofmann, Harry Wagner und Francesco Macaluso.

 

Der SV Losheim bedankt sich für den Einsatz und wünscht alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.